portugiesisch     deutsch




Hörproben:
Traveller Blues
Amor em paz
Por causa de voce
Armadilha
Noite do prazer




Newsletter Abo

Ihre E-Mail-Adresse:
 



Nächste Termine:
04.06.2019
Kulturzentrum Auerberg Bonn


 















Referenzen:
Sommerfestival 2009 Rheinaue
Medienkulturnacht
Drehwerk 17/19, Bonn
Kulturzunder, Zürich
Jazzinitiative Langen
Restaurant Rondo
Taverna Latina
Oberkasseler Kulturtage
Pantheon



Über uns


Brasilianische Sounds mit „Só Sucesso"

„Só Sucesso“ – nur Hits - so lauten Name und Programm der brasilianischen Band aus Bonn. Das fünfköpfige Ensemble spielt seit 2004 im Raum Köln/ Bonn/ Frankfurt und ist mit seinen Auftritten zum Treffpunkt für alle Liebhaber der brasilianischen Musik und Kultur geworden.

Geburtsstunde der Band waren die "Brasilianischen Nächte" im Bonner Restaurant "Luxx" (www.luxx-bonn.de). Das Lateinamerika-Zentrum (www.lateinamerikazentrum.de) und die Deutsch-brasilianische Gesellschaft (DBG) luden dort regelmäßig zu einem Abend mit brasilianischen Künstlern ein. Um eine authentische Atmosphäre zu schaffen, sorgten Musiker und Freunde für Live-Musik. Damit war die Band „Só Sucesso“ aus der Taufe gehoben. Heute gehören der Formation fünf Musiker an: Gitarrist Sérgio Neves de Oliveira, Schlagzeuger und Perkussionist Sinvaldo Vieira da Matta, Pianist Thomas Dücker, Bassist Cecil Drackett und Jazzsängerin Astrid Prange de Oliveira.

Kennzeichnend für die Formation ist ihre starke rhythmische Ausrichtung. Die Perkussion bildet den Klangteppich für die einzigartigen Melodien der brasilianischen Volksmusik (MPB = Musica Popular Brasileira). Das Spektrum der unterschiedlichen Stilrichtungen reicht von Bossa Nova und Samba bis zum modischen Axé sowie Pagode, Forró und Jazz. Spezialität der Band ist die Bearbeitung deutscher Lieder aus den 30er Jahren mit brasilianischen Rhythmen. Klang und Volumen werden häufig durch Einlagen von Gastmusikern aus der Region bereichert.

Bei den Auftritten von „Só Sucesso“ geht es nicht nur darum, das hiesige Publikum für brasilianische Musik zu begeistern und gleichzeitig die Sehnsucht der in Deutschland lebenden Brasilianerinnen und Brasilianer nach heimatlichen Klängen zu stillen. Auch benachteiligte Jugendliche in Brasilien profitieren von dem musikalischen Kulturaustausch. Denn ein Teil der Gage fließt in Projekte des Lateinamerika-Zentrums, das ihnen zu einer Ausbildung verhilft.


„Só Sucesso“ mit Gast-Perkussionist Fiel da Bahia in der Taverna Latina in Bonn
(c) Flavour-Productions 1999-2014 | Bookmark | Weiterempfehlen | E-Mail | Impressum |